SuchenMedien

Biwak#18: Reklamekunst und Reiseträume

Anton Reckziegel (1865 - 1936) zurück in der Gegenwart

Ab 27. Januar bis 23. April 2017

Anton Reckziegel, 1903
Nadine Laube,2016

Berge und Bahnen unter blauem Himmel symbolisieren seit Beginn der touristischen Werbung vor 150 Jahren das Reiseland Schweiz. Kaum ein Reklamekünstler prägte dieses Bild stärker als der Maler und Lithograf Anton Reckziegel. Mit über 90 Plakaten besitzt das Alpine Museum der Schweiz den grössten Bestand seiner Arbeiten aus der Frühzeit der Plakatkunst. Für Biwak #18 haben Studierende der Hochschule der Künste Bern Neuentwürfe zu einer Auswahl an Reckziegel-Plakaten gestaltet. Die Ausstellung zeigt die Originale und ihre zeitgenössischen Pendants.

Begleitend zur Ausstellung ist im Verlag Scheidegger und Spiess die Publikation          « Reklamekunst und Reiseträume » erschienen. Auf 150 reich illustrierten Seiten gibt sie Einblick in das Leben und Wirken Anton Reckziegels und in die Frühzeit des Tourismusplakats. Eine Auswahl der Plakate können Sie im Shop des Alpinen Museums «on demand» bestellen.

Publikation: Reklamekunst und Reiseträume


Bilder der Ausstellung

Zoom: Reckziegel_Ausstellung
Zoom: Reckziegel_Ausstellung
Zoom: Reckziegel_Ausstellung
Zoom: Reckziegel_Ausstellung
Zoom: Reckziegel_Ausstellung

Fotos: Joel Schweizer

Vernissage

Zoom: Reckziegel_Vernissage
Zoom: Reckziegel_Vernissage
Zoom: Reckziegel_Vernissage
Zoom: Reckziegel_Vernissage
Reckziegel_Vernissage
Reckziegel_Vernissage
Zoom: Reckziegel_Vernissage
Zoom: Reckziegel_Vernissage
Zoom: Reckziegel_Vernissage
Zoom: Reckziegel_Vernissage
Zoom: Reckziegel_Vernissage
Zoom: Reckziegel_Vernissage

 

 

Interne Seite:

 

Alpines Museum der Schweiz
Helvetiaplatz 4
3005 Bern
+41 31 350 04 40
info@alpinesmuseum.ch

Di 10.00 – 20.00 Uhr
Mi – So 10.00 – 17.00 Uhr
Mehr

 

Interne Seite:
Biwak